Bei uns gibt es ihn noch: den Schuster!

… So sollte der Artikel über den Schuster in Theresienreut beginnen.
Ich war in den letzten paar Wochen einige Male bei ihm wegen Schuh- und anderer Reparaturen. Nachdem er mir mitteilte, dass Franz_Riedlder Auftragseingang immer mehr abnähme, wollte ich ihn zumindest über einen Artikel im Haibischl unterstützen und seine Arbeit bekannter machen. Wegen eines Computerproblems musste ich die Veröffentlichung um eine gute Woche verschieben und jetzt diese Nachricht: Franz Riedl ist verstorben! Falls nicht noch jemand seine Werkstatt übernimmt, ist mit ihm auch eine Institution der Kreislaufwirtschaft gestorben. Schade um ihn, schade um die Werkstatt!
FK

Diesen Beitrag teilen mit:

Eine Antwort auf „Bei uns gibt es ihn noch: den Schuster!“

  1. Was für eine traurige Nachricht!
    Ich kannte Franz Riedl nicht, hatte aber vor, ihm meine Schuhe zu bringen.
    Wie schade!!! Der arme Mann.
    🙁

Kommentare sind geschlossen.