Heinz Theuerjahr – ein genialer Künstler im Bayerwald

„Einen Gegenstand nach seinem Wesen, nach der Natur, nach meiner Art und nach dem unveränderlichen Gesetz der Kunst gestalten. Die knappste Aussage ist die beste.“

Dieses Zitat vom Ausnahmekünstler Heinz Theuerjahr fasst das Wesentliche seines künstlerischen Schaffens auf die treffendste Art zusammen.

Wenn sein Sohn mit Begeisterung in der Stimme die vielfältigen Arbeiten seines Vaters in der Galerie vorstellt, wenn ich die Mitbringsel/Fundstücke aus Afrika bewundere, wenn über die außergewöhnlichen Fremdsprachenfähigkeiten berichtet wird, wenn mir die „kompakten“ Wohnverhältnisse mit dem alles in einem Wohnzimmer, Küche, Bad und die abgegriffene Gitarre vorgestellt werden…, entsteht vor meinem geistigen Auge allmählich ein Bild dieses so vielseitig begabten, extrem produktiven, außergewöhnlichen Menschen.

Zu sehen, zu hören und zu bestaunen ist all das im Skulpturenpark, dem Atelier/ehemaligen Wohnhaus und der Galerie „Arche“ in Waldhäuser in der Nähe von Spiegelau in herrlicher Berglage. Der Skulpturengarten, das alte, im Originalzustand gehaltene Wohnhaus mit Galerie und Werkstatt, sowie das zu Ausstellungsräumen umgebaute neue Wohnhaus entlassen den Besucher beglückt und voll des Staunens.

Theuerjahr's Kunst
Theuerjahr’s Kunst
Theuerjahr's Kunst: Tigerstudie
Theuerjahr’s Kunst: Tigerstudie
Theuerjahr's Kunst: 3 Paviane
Theuerjahr’s Kunst: 3 Figuren

Bis 28.10.2018 jeweils Sonntags von 14:00 – 17:00 (am besten im Internet  die aktuellen Daten abrufen!)

Theuerjahr GbR
Lusenstraße 41
94556 Neuschönau-Waldhäuser
https://www.theuerjahr.de/

Diesen Beitrag teilen mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.