Gesucht: Mitfahrgelegenheit

Mitfahrgelegenheiten zu nutzen bringt viele Vorteile. Mit dem Auto ist man schnell am Zielort und das gemeinsame Fahren spart viel Geld und bringt einiges für die Umwelt. Wenn statt eines einzelnen Fahrers ein zweiter Passagier im Auto sitzt halbiert das in etwa die Emissionen (CO2, NOx, etc.) und den Sprit-/Energie-Verbrauch pro Person. Bei weiteren Mitfahrern wird die Ökobilanz immer besser. Natürlich reduziert Mitfahren durch die bessere Nutzung vorhandener Ressourcen auch das Verkehrsaufkommen auf unseren Straßen und hilft so, die Umwelt zu schonen. Zu guter Letzt macht zusammen fahren aber einfach auch mehr Spaß als alleine. Bei einer Mitfahrgelegenheit lernen Sie interessante Menschen kennen, denen Sie im Alltag vielleicht nicht begegnen würden. Am besten bei der nächsten Fahrt gleich ausprobieren!

Europas größtes Mitfahrnetzwerk ist jetzt BlaBlaCar (dazu gehört zum Beispiel auch Mitfahrgelegenheit.de). Dazu gibt es auch eine App die man sich kostenlos bei Apple oder bei Google store herunterladen kann. Weltweit hat BlaBlaCar bereits über 20 Millionen Mitglieder in 19 Ländern. Interessant ist auch das Mitfahrerportal der Deutschen Bundesbahn: https://flinc.org/, auch als App zu beziehen.

Stark verbreitet ist das Mitfahrnetzwerk in den Städten und es ist kein großes Problem Mitfahrer bzw. Mitfahrgelegenheit von Passau aus zu finden (ich spreche hier aus eigener Erfahrung). Schwieriger ist es da schon aus unserer Region Partner zu finden.

Gesucht wird zum Beispiel Mitfahrgelegenheit in alle größeren Städte Deutschlands, ganz aktuell nach Prag und nach Berlin von Anton Kirchmair, Telefon: (08550) 440

 

Diesen Beitrag teilen mit: