Theaterwanderung in Waldkirchen

Gretl wird lebendig

Geschichte mal anders erleben, so hieß es bei der Veranstaltung des Marktrichtervereins Waldkirchen.

Die bekannten Steinfiguren am Marktplatz „Gretl“ und ihr Gegenüber der „ewige Hochzeiter“ erwachten durch Läuten der magischen Glocke Punkt 17:00 Uhr zum Leben um über die geplante Hochzeit zu debattieren. Eine will, der andere nicht!

Und dann auch noch ein Nachtwächter der die Anwesenden zur Ruhe anhielt. Und der Bader mit seinem Wundermittel, die schlagfertige Obstverkäuferin, die einfältigen Diebe mit dem schweren Salzfass, erwischt von den Gendarmen und verurteilt vom Marktrichter und der durch eine Watschn erweckte Wirt… „Theaterwanderung in Waldkirchen“ weiterlesen

Adalbert Stifter, die Schmuggler u.v.a. – eine Theaterwanderung

Adalbert Stifter

Die Leiterin des Adalbert Stifter Museums in Lackenhäuser, Monika Süss hat sich hingesetzt und ein Theaterstück geschrieben. Darin verwebt sie auf faszinierende Weise den regionalen Lebensabschnitt von Adalbert Stifter mit der geschichtlichen Situation und dem Umfeld des bayerisch-böhmisch-österreichischen Grenzgebietes.

Aus Hinterlassenschaften und dank Stifters regem Briefwechsel lässt sich vieles rekonstruieren. Realitätsnah sind die Personen und Charaktere. Zum großen Teil sind Äußerungen, insbesondere die des Adalbert Stifter, authentisch. Die Spielszenen sind selbstverständlich erdacht und in kreativer Freiheit entstanden. „Adalbert Stifter, die Schmuggler u.v.a. – eine Theaterwanderung“ weiterlesen