Veganer Stammtisch

Autor: Daniela Rudolfi-Müller

Wer bin ich und wie kam ich zum veganen Essen?
Also ich bin Daniela Rudolfi-Müller, 35 Jahre jung, verheiratet und mit zwei großen Kindern, 17 und 15 Jahre alt. Ich bin ganzheitliche Heilbegleiterin und Wellness-Massagetherapeutin. Durch viele gesundheitliche Themen in unserer Familie hat gesunde Ernährung schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Nach einer Diagnose die ich vor Jahren bekam und durch meinen jüngeren Bruder, der sich für eine vegane Ernährung entschieden hat, hab ich zuerst gedacht, oh Gott vegan das wäre mir zu krass, aber als ich mich damit etwas näher beschäftigte und einen Selbstversuch startete, wurde mir klar dass die vegane Ernährung für MICH das richtige ist. Ich habe zwar zwischendurch von 2012 bis heute auch den Versuch mich wieder „normal“ zu ernähren, durchgeführt, jedoch ging es mir dabei immer schlecht.

Da es ein nicht nur gesundheitliches Thema ist, wurde ich auch mit anderen Aspekten der veganen Ernährung konfrontiert, z.B. mit Massentierhaltung, Medikamentenresistenz, Milchunverträglichkeit, uvm! Daraufhin wurde mir sehr bewusst, dass unser ganzes Leben davon abhängt wie wir uns und unsere Kinder ernähren. Wie sie aufwachsen und welchen Zugang sie noch zur gesunden Ernährung und vor allem zur Natur haben.

Ich liebe vegan zu kochen und zu essen. Es macht mir Spaß und auch den Kids gefällt‘s und schmeckt es genauso. Die Vielfalt, die vegane Ernährung uns bietet, möchte ich mit meinem Stammtisch zeigen und jeder kann sich selbst ein Bild machen. Ich finde diese Ernährung ist etwas sehr vielfältiges. Mein veganer Stammtisch soll nicht dazu da sein jemanden zu bekehren, sondern soll die Möglichkeit schaffen auch hier im Bayerischen Wald eine Alternative kennenzulernen und Bewusstsein für Alternativen zu erleben.
Ich mag auch dieses Schubladen-Denken nicht, denn kein Mensch ist wie der andere und genauso sein Geschmack. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und so sollte auch sein Leben aussehen: bunt, vielfältig und mit viel Spaß am Leben und dem Einklang mit der Natur.

Unser Körper ist der einzige den wir in unserem Leben haben und so sollten wir Ihn auch behandeln, wie etwas ganz Wertvolles und als Eins mit allem was ist!

PS: Veganer/Vegetarischer Stammtisch jeden 2. Samstag im Monat, 15:00 ), Ludwigsreuter Str. 9, Haidmühle (siehe Veranstaltungen)

 

Diesen Beitrag teilen mit:

Eine Antwort auf „Veganer Stammtisch“

  1. Ich finde diese Aktion von Daniela super. Wenn ich irgendwann einmal regelmäßig in Bischofsreut sein werde, werde ich diesen Stammtisch auch unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.