Wie viele Menschen braucht es um 10 Milliarden Glühbirnen auszutauschen?*

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde in derselben Woche in der die große Klimakonferenz in Paris stattfand ein weiteres wichtiges internationales Klimaabkommen vereinbart. Angestoßen von zwei Mitarbeitern des US Department of Energy, Gabby Dreyfus und Chad Gallinat wurde der sogenannte „Global Lighting Challenge“ gestartet. Darin verpflichten sich 14 Länder inklusive USA, China, Indien und Europäische Union sicherzustellen, dass innerhalb der nächsten Jahre 10 Milliarden energieeffiziente LED-Leuchten weltweit zum Einsatz kommen sollen.

Dieses Ziel zu erreichen heißt, die verfügbare Lichtmenge um 50 % zu erhöhen bei gleichzeitiger Reduzierung des CO2 Ausstoßes um 50 %. Gleichzeitig würde es einen Spareffekt für Lichtkonsumenten von 120 Milliarden $ geben.

*Basierend auf: http://apolitical.co/global-lighting-challenge

Mehr Informationen dazu und was jeder von uns tun kann bei:
http://globallightingchallenge.org/
https://www.facebook.com/lichtverschmutzung
http://www.energieverbraucher.de

Diesen Beitrag teilen mit: