Zum Vortrag Kreuzotter am 08.03.

Vortrag Hien

Der geplante Lichtbilder-Vortrag zur Kreuzotter von Paul Hien stößt auf allgemeines Ekel-Abwehr-Interesse, aber auch Anerkennung von öffentlicher Seite, das alles freut mich. Und weil die Veranstaltungs- Ankündigung auf eine „Aussetzaktion mit Paketdienst“ doch etwas verstörend wirken mag, hier besser gleich einige klärenden Worte:

Die Aussetzaktion gibt es natürlich gar nicht, das ist höchstens ein vorgezogener Aprilscherz!

Es hat meines Wissens noch nie eine wirkliche Neubesetzung mit Kreuzottern gegeben, höchstens eine notwendige Umsetzung von Einzeltieren um wenige 100m, um sie zu retten vor Bautätigkeiten oder ähnlichen Bedrohungen.

Das wird beim Vortrag ausführlich zur Sprache kommen.

Viele weitere Sorgen und Fragen zu den Giftschlangen, die gerade uns Einwohner vor Ort bewegen, werden angesprochen und können weiter hinterfragt werden. Der Vortrag ist wissenschaftlich hinterlegt, aber Paul Hiens private Erfahrungen mit seinen „Haustierchen“ werden so manchen Zuhörer überraschen, das ist sicher. Da wird nichts beschönigt, Sie werden u.a. mit Statistiken zur Gefährlichkeit der Schlangen und der Wirkung ihres Gifts informiert, und im Umgang mit alldem.

Getreu dem Grundsatz Wissen ist Macht sorgt das für mehr Gelassenheit und Sicherheit im Zusammenleben mit diesen bedrohten Tieren, davon bin ich überzeugt. Wie schwer wird denn so ein Tier, 5g-50g-500g, gibt es meterlange schwarze Kreuzottern, was sind Kupferottern und so weiter. Sie werden alles erfahren.

Mehr soll jetzt aber nicht verraten werden, um die Spannung auf Pauls Auftritt noch aufrecht zu erhalten!

Das Haidhäusl als Veranstaltungsort erscheint uns auch eine gute Wahl, Herr Sobtzick freut sich ausdrücklich auf viele und einheimische Besucher, er überlässt uns seinen Stadl zu absoluten Sonderkonditionen!

Vielleicht noch ein Haibischl-Spezialhinweis: zum reizvollen Thema vor attraktiver Kulisse gibt’s obendrauf noch einen Referenten, dem man gerne zuhören mag, das soll v.a. auf Frauen zutreffen…In Fachkreisen nennt sich sowas Se*Appeal. Ich bin nicht sch**l, ich weiß das von Frau und Tochter.

Kommen se, es lohnt sich!

 

 

Diesen Beitrag teilen mit:

Eine Antwort auf „Zum Vortrag Kreuzotter am 08.03.“

  1. Das war ein Spitzenvortrag mit hochinteressanten Details und Aufklärung von Missverständnissen!! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.