Die Atmosphere Lounge in Haidmühle – Ergebnis der Umfrage

Das war leider eindeutig…

Aber vorher noch schnell diese Bemerkungen zur vorgeschlagenen Musik, als Antwort auf den einen oder anderen Kommentar, den ich bekam:
Man darf diese Musik nicht an den Werken z. B. eines Wagner und seinen Texten („Ihrem Ende eilen sie zu, die so stark im Bestehen sich wähnen.“) messen. Es ist Unterhaltungs- und Tanzmusik.

Und ja, in dieser Musik sind Teile, die sich sehr oft wiederholen. Das ist Absicht und der Tatsache geschuldet, dass man versucht, einen meditativen, ja „Trance“-Aspekt zu erreichen. Dabei haben die vorgestellten Stücke ja sogar Melodien. Anderswo, wie hier www.rote-sonne.com oder hier www.harrykleinclub.de, ist man schon weiter und spielt noch viel minimalistischer (sehr erfolgreich übrigens).

Das vorletzte Stück, Simon Patterson & Magnus – Evoke, wurde vom Subreddit für Uplifting Trance als zweitbestes Stück 2016 gewählt. Es ist in der Tat recht schnell, wohl 138 Beats pro Minute. Es ist so schnell, dass es selbst verschnaufen muss (bei 3:59). Reddit schreibt: „highly energetic, thumping, and melodious… we now have one of the most driving pieces of Trance at our disposal. Let’s make the crowds go crazy with this one.“

Jetzt aber zum Ergebnis der Umfrage:  weiterlesen

Nicht-Gesagtes und Gesagtes – Nachlese zur Tanzveranstaltung bei Toni Kirchmair

Ein ausgesprochen schöner Tag war der 22. Januar. Die Sonne strahlte von einem makellos blauen Himmel und ließ die prächtige Winterlandschaft glitzern und gleissen. Schön ging es auch drinnen im Haus weiter.
Vier Tänzerinnen – Simone, Susanne, Ulli und Christine – traten auf, um die rund 50 Gäste zu erfreuen und zu inspirieren. Laien, mit Herz und Leidenschaft. Sie haben ein „normales“ Leben neben dem Tanz, aber das Leben mit dem Tanz lässt die Gesichter leuchten, die Körper sprechen. Tanz aus Leidenschaft, Tanz aus Freude, Tanz aus Lebenslust. Ausdruck menschlicher Emotionen, Lebensenergie, Eleganz, körperlicher Vitalität und Sinnlichkeit.
Schön anzuschauen und sprechend abseits der Sprache.
weiterlesen

Sind Sie ein echter Deutscher?

Seit kurzem lässt sich mittels DNS Analyse relativ leicht und mittlerweile auch nicht mehr ganz so teuer feststellen, woher Sie stammen. Es lässt sich sogar prozentual angeben aus welchen Regionen ihre Vorfahren kommen, d.h. wie Sie sich im Innersten zusammensetzen, lässt sich jetzt wissenschaftlich nachweisen. Hier ist ein Video das zur Pflichtveranstaltung in jeder Schule gemacht werden sollte und für alle anderen sowieso!
weiterlesen

Firmen: Werben im Haibischl

Jeden Monat gibt es rund 1600 Zugriffe auf das Haibischl. Dabei tun wir nicht einmal was, um unsere Inhalte für Suchmaschinen zu optimieren. (Zu faul… Wir sollten daran arbeiten.)

Die Top-Ten der Zugriffe im vergangenen Jahr:

  • Menschen vor Ort
  • Firmen am Ort
  • Der beruhigende Stromausfallmelder
  • Wußten Sie schon: Kobold-Gemeinde Haidmühle
  • Fischotter – haben auch Zähne
  • Essen gehen bei uns
  • HOODIE Made in Germany – Made by Refugees
  • Natursauerteig-Roggenvollkornbrot ohne Zusätze
  • Immobilienpreise in Haidmühle [update]
  • Anerkennung beim 4. MKT

Die Top-Ten der Zugriffe im vergangenen Monat: weiterlesen

Tourismus in Haidmühle

Nachdem ich jetzt schon mehrfach gehört habe, dass sich der eine oder andere Haidmühler gelegentlich im „Kranzbach“ (siehe Bild oben) herumtreibt (und sogar Gutscheine zu Weihnachten dafür verschenkt wurden), scheint es an der Zeit, darüber nachzudenken, warum das so ist, und – vor allem- was wir vielleicht für den  Haidmühler Tourismus dabei lernen können.

Außerdem lernen wir, warum Touristen meinen, dass es sich nicht lohnt, nach Haidmühle zu fahren.

weiterlesen

travers … das weisse Haus.

travers … das weisse Haus
Vernissage am 14. Januar 2017 um 19 Uhr
Lesung am 29. Januar 2017 um 16 Uhr
Ausstellung vom 14. bis 30.1.2017

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 10-19 Uhr, Montag bis Freitag, nach telefonischer Vereinbarung
Projektraum Aumühle
Aumühle 1
94330 Salching

Eine Veranstaltung von
Anton Kirchmair, Bildender Künstler

 

Besuch im Löwentempel in Jandelsbrunn

So mancher weiß nicht so recht, was es mit dem Löwentempel in Jandelsbrunn auf sich hat. Ich auch nicht – also sind wir gestern hin  gefahren, um ihn uns anzusehen, zumal es auf der Webseite heißt: “Unseren Tempel kann man 365 Tage im Jahr besuchen. ”

Die Anlage liegt in Zielberg, das liegt zwischen Neureichenau und Jandelsbrunn. Der Tempel ist sei Anfang der 80er Jahre in einem ehemaligen Bauernhof untergebracht. Er wird von der ISKCON betrieben, der Hare Krishna Bewegung. Deren Mitglieder verehren Krishna (“Krishna ist die höchste Persönlichkeit Gottes”).

weiterlesen

Natur, Kultur, Gemeinde, Wissenswertes.

Haibischl