Die Uhrenmanufaktur

Von Herbert Eisner

Mein Hobby war es immer schon Natursteine wie Findlinge oder Kieselsteine zu sammeln, zu schleifen und zu polieren. Mit Naturstein oder Holz zu arbeiten ist einfach meine große Leidenschaft.

Deshalb hatte ich ja ursprünglich auch meine Ausbildung als Schreiner absolviert und später den Meister in Fliesen-und Plattenverlegung gemacht. Seit 1995 bin ich in Haidmühle als „Fliesen Eisner” selbständig.

Eines Tages kam ich dann auf die Idee eine Wanduhr aus Naturstein und Marmor zu basteln.

Herbert Eisner zeigt seine Kreationen
Herbert Eisner zeigt seine Kreationen

Für die Herstellung von Uhren musste ich verschiedene Geräte und Maschinen anschaffen sowie Uhrwerke, Zeiger und Ziffernblätter.
Die ersten Fertigungsversuche waren dabei schon etwas holprig und eher amateurhaft. Nachdem ich aber so viele Ideen hatte und immer wieder neue Fertigungsversuche startete, wurden die Uhren auch immer besser und schöner.

Mit der Zeit wurden es dann so viele Uhren, dass ich gezwungen war mir zu überlegen was ich damit machen könnte. Ich begann zu verkaufen. Zuallererst stellte ich meine Uhren auf Handwerkermärkten wie zum Beispiel im Freilichtmuseum Finsterau, dem Ostermarkt in Rhörnbach, auf Kirtas etc. aus. Das waren immer 1 Tagesausstellungen die noch dazu im Freien abgehalten wurden. Mittlerweile war aber mein Sortiment so groß geworden, dass ich mich entschloss nur noch auf größere Messen und Ausstellungen für einen Zeitraum von 5 bis 24 Tagen wie zum Beispiel die Dreiländermesse, Passau zu fahren.
Außerdem habe ich bei mir im Haus einen Ausstellungsraum für meine Kunstwerke etabliert.

Im Laufe der Zeit sind viele verschiedene Unikate entstanden aus Kombinationen aller möglichen Materialien, vor allem aus Holz, Glas, Edelstahl und Stein. Es gibt moderne aber auch auf alt gemachte Stücke. Und natürlich gibt Sonderanfertigungen mit Aufdruck oder Label als besonderes Geschenk und auch für Hochzeiten oder Jubiläen.

Die Glücks-Uhr
Die Glücks-Uhr

Zum Bewundern oder auch zum Aussuchen gibt es meine Homepage www.granituhren-eisner.de oder nach Rücksprache unter 0173-96 30 87 kann auch mein Ausstellungsraum in Haidmühle besucht werden.

 

Diesen Beitrag teilen mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.