Grüne Schlangen in Haidmühle? Adler in Bischofsreut? Ja das gibt’s!

IMGP

So Hallo,
hier für alle Naturfreunde eine kurze Vorinfo:

In dieser Rubrik möchten wir über so manche natürliche Besonderheit in unserer Gemeinde berichten und durch stetige Beiträge Euer Interesse wecken an unserer schönen Umgebung und Natur. Die Beiträge werden meist von Laien (also auch mir) geschrieben, weshalb wohl immer etwas Wahrheit, auch mal ein wenig Spaß, aber nie die letzte Weisheit drin vorkommen wird! Gerne dürfen Biologen, Jäger, Fischer, Naturschützer und sonstiges Gschwerl auch mal was richtigstellen und ergänzen, aber Vorsicht: reine Besserwisser und Heimlichtuer brauchma net! „Grüne Schlangen in Haidmühle? Adler in Bischofsreut? Ja das gibt’s!“ weiterlesen

Die Bischofsreuter Viehwoid – ein einzigartiges Juwel

Wachoderheide waldfrei c

Die Bischofsreuter Viewoid ist als eine der allerletzten Wacholderheiden des Bayerischen Waldes einzigartig in der Region und hat eine landesweite Bedeutung für die Artenvielfalt. Die Viewoid ist das letzte kleine Fleckerl der ehemaligen Gemeindeweide, auf der die Bischofsreuter Bauern gemeinschaftlich ihr Vieh auftrieben. Neben der Arnika, der Silberdistel und dem Wacholder gibt es noch eine Vielzahl weiterer seltener und bedrohter Arten, wie z.B. das Katzenpfötchen, das mittlerweile im Bayerischen Wald kaum noch zu finden ist. „Die Bischofsreuter Viehwoid – ein einzigartiges Juwel“ weiterlesen